Kräftige Gewitter mit vielen Blitzen, Starkregen, lokal Hagel und heftigen Windböen (19. August 2019)

Kräftige Gewitter mit vielen Blitzen, Starkregen, lokal Hagel und heftigen Windböen

06:36 Cédric Sütterlin

Nachdem gestern vielerorts nochmals ein Hitzetag verzeichnet wurde, folgten am Abend und in der Nacht heftige Gewitter mit Starkregen, lokal Hagel, Sturmböen und vereinzelt sogar Orkanböen sowie bisher rund 7500 Blitzen. Auch im weiteren Tagesverlauf bleibt es veränderlich. Morgen Dienstag fallen bei kühlen 17 bis 19 Grad weitere, gebietsweise ergiebige Niederschläge.

Wie MeteoNews mitteilt, wurde gestern Sonntag nochmals verbreitet ein Hitzetag registriert, mit 33.7 Grad war es in Sion im Wallis am heissesten. Aber auch in Genf und Leibstadt konnten rund 33 Grad gemessen werden. Am Abend und in der Nacht folgten mit einer sich nähernden Kaltfront heftige Gewitter, die zu Starkregen, Sturmböen und teilweise auch Hagel führten, zudem wurden viele Blitze registriert. Vom Chablais über das Berner Oberland und die Zentralschweiz bis zum Bodensee fielen entlang der Alpen verbreitet 15 bis über 40 Liter Regen pro Quadratmeter. Am meisten Niederschlag gab es in den Fribourger Alpen mit 55 Liter Regen pro Quadratmeter in La Valsainte. In Verbindung mit einem kräftigen Gewitter wurde gestern Abend in Würenlingen eine Orkanböe von 124.9 km/h registriert. Aber auch in Vuisternens-devant-Romont sowie in Aigle konnten mit 114 km/h bzw. 104 km/h orkanartige Böen verzeichnet werden. Im Berner Oberland, im Glarnerland sowie in der Nordwestschweiz gab es örtlich Sturmböen. Neben dem vielen Regen und Wind gab es auch viele Blitze. Rund 7600 Stück wurden bisher seit gestern Nachmittag verzeichnet, im Kanton Zürich waren es knapp 1500 Blitze, im Kanton Thurgau rund 1250. Im Kanton St. Gallen blitzte es rund 850 Mal.

Nachdem es heute in den Morgenstunden noch weitere, teilweise gewittrige Niederschläge gibt, ist es tagsüber deutlich ruhiger mit längeren trockenen Abschnitten und möglichen kurzen Auflockerungen. Die Temperaturen erreichen 21 bis 24 Grad. Am Abend steigt das Schauer- und Gewitterrisiko jedoch wieder an. Morgen Dienstag erwartet uns ein trüber und regnerischer Tag mit teilweise gewittrig durchsetzten Niederschlägen bei kühlen 17 bis 19 Grad, vor allem im Nordtessin sowie in den nördlich und östlich angrenzenden Gebieten bis hin zum Bodensee sind grössere Regenmengen zu erwarten. Aber auch in der restlichen Schweiz dürften die Niederschläge vielerorts ergiebig ausfallen.


Nachfolgend die berechneten 48h-Niederschlagsmengen von heute 05 Uhr bis am Mittwochmorgen 05 Uhr:

Berechnete 48h-Regenmengen

Nachfolgend die gemessenen Niederschlagsmengen seit gestern Mittag:

Niederschlagsmenge (Stand 06:20)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 18. August 2019, 12:00 bis zum 19. August 2019, 06:20 (Dauer 18h 20min)
Messstationen Niederschlagsmenge (in mm)
La Valsainte (1044 m ü.M., FR) 55
Moléson (1972 m ü.M., FR) 49
Sattel (790 m ü.M., SZ) 48
Oberiberg (1075 m ü.M., SZ) 44
Schwyz (448 m ü.M., SZ) 43
Steinen (474 m ü.M., SZ) 41
Bex (402 m ü.M., VD) 41
Vevey (383 m ü.M., VD) 40
Les Acants (1036 m ü.M., VD) 40
Sihlbrugg (549 m ü.M., ZG) 38
Château-d'Oex (1029 m ü.M., VD) 37
Jona (410 m ü.M., SG) 36
Salvan (990 m ü.M., VS) 36
Rapperswil (415 m ü.M., SG) 36
Wädenswil (463 m ü.M., ZH) 35
Einsiedeln (910 m ü.M., SZ) 35
Gsteig (1196 m ü.M., BE) 35
Evionnaz (480 m ü.M., VS) 34
Boltigen (820 m ü.M., BE) 33
Col des Mosses (1445 m ü.M., VD) 33
Oron-la-ville (830 m ü.M., VD) 32
Aigle (381 m ü.M., VD) 31
Frutigen (799 m ü.M., BE) 31
Napf (1406 m ü.M., BE) 31
Rossberg (1119 m ü.M., SZ) 30
Kiesen (535 m ü.M., BE) 30
Bischofszell (506 m ü.M., TG) 30
Brienz (566 m ü.M., BE) 30
Säntis (2502 m ü.M., AR) 29
Plaffeien (1042 m ü.M., FR) 29
Mosen (453 m ü.M., LU) 29
Feldbach (421 m ü.M., ZH) 29
Langnau im Emmental (745 m ü.M., BE) 28
Würenlingen (334 m ü.M., AG) 28
Niederuzwil (515 m ü.M., SG) 28
Starkenbach SG (897 m ü.M., SG) 28
Galgenen (468 m ü.M., SZ) 28
Männedorf (430 m ü.M., ZH) 28
Seegräben (536 m ü.M., ZH) 27
Interlaken (580 m ü.M., BE) 27
Martigny - Schwimmbad (461 m ü.M., VS) 26
Les Charbonnières (1045 m ü.M., VD) 26
Hittnau (701 m ü.M., ZH) 26
Marsens (722 m ü.M., FR) 25
Luzern (456 m ü.M., LU) 25
Flawil (571 m ü.M., SG) 25
Thierachern (570 m ü.M., BE) 25
Muri (577 m ü.M., AG) 25


Nachfolgend die stärksten Windböen seit gestern Mittag:

Stärkste Windböen (Stand 06:25)

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 18. August 2019, 12:00 bis zum 19. August 2019, 06:25 (Dauer 18h 25min)
Messstationen Stärkste Windböen (in km/h)
Würenlingen (334 m ü.M., AG) 124
Vuisternens-devant-Romont (780 m ü.M., FR) 114
Säntis (2502 m ü.M., AR) 105
Aigle (381 m ü.M., VD) 104
Chasseral (1599 m ü.M., BE) 104
Pilatus (2106 m ü.M., LU) 103
St. Chrischona (493 m ü.M., BS) 96
Gl. des Diablerets (2966 m ü.M., VD) 92
Le Bouveret (375 m ü.M., VS) 89
Aesch BL (315 m ü.M., BL) 86
Moléson (1972 m ü.M., FR) 85
Titlis (3040 m ü.M., OW) 85
La Dôle (1670 m ü.M., VD) 83
Nyon (430 m ü.M., VD) 81
Saint-Prex (425 m ü.M., VD) 80
Glarus (515 m ü.M., GL) 78
Thierachern (570 m ü.M., BE) 78
Uetliberg (869 m ü.M., ZH) 78
Bière (684 m ü.M., VD) 76
Napf (1406 m ü.M., BE) 75
Bantiger (942 m ü.M., BE) 74
Oberneunforn (480 m ü.M., TG) 74
Les Attelas (2733 m ü.M., VS) 74
Visp (640 m ü.M., VS) 73
Vevey (383 m ü.M., VD) 72
Plaffeien (1042 m ü.M., FR) 72
Gütsch (2287 m ü.M., UR) 72
Basel-Binningen (316 m ü.M., BL) 71
Pratteln (296 m ü.M., BL) 70
Piz Martegnas (2670 m ü.M., GR) 69
Schüpfheim (760 m ü.M., LU) 68
Leibstadt (341 m ü.M., AG) 68
Möhlin (308 m ü.M., AG) 67
Quinten (420 m ü.M., SG) 67
Col des Mosses (1445 m ü.M., VD) 67
Sankt Gallen (779 m ü.M., SG) 67
Mühleberg-Stockeren (775 m ü.M., BE) 66
Lägern (868 m ü.M., ZH) 64
Sitten (482 m ü.M., VS) 64
Evionnaz (480 m ü.M., VS) 64
Steckborn (398 m ü.M., TG) 63
Salen-Reutenen, Homburg TG (718 m ü.M., TG) 63
Cressier (431 m ü.M., NE) 63
Meiringen (589 m ü.M., BE) 62
Altdorf (449 m ü.M., UR) 62
Hörnli (1132 m ü.M., ZH) 61
Corvatsch (3315 m ü.M., GR) 61
Freiburg (646 m ü.M., FR) 60
Mathod (435 m ü.M., VD) 60
Bad Ragaz (496 m ü.M., SG) 60

Anmeldung

Möchten Sie regelmässig über bevorstehende, spezielle Wetterereignisse informiert werden?

Abonnieren Sie unser kostenloses MeteoNews Communiqué.