Klima

Rekordverdächtiger Januar

by MeteoNews AG

Der Januar 2014 ist bisher in der ganzen Schweiz deutlich zu mild. Die Abweichungen zum langjährigen Monatsmittel von 1981 bis 2010 betragen rund 1 bis 6 Grad. Wenn sich nichts ändert, werden gewisse Stationen die Rekorde brechen!

Newsletter Anmeldung

Aktuellste Beiträge