Wetter Schweiz

Der Süden versinkt im Regen

by MeteoNews AG

Seit Freitagabend sind im Tessin erneut sehr grosse Niederschlagsmengen von über 100 Litern pro Quadratmeter zusammengekommen. Dies führte am Samstagabend und in der vergangenen Nacht zu Erdrutschen, des Weiteren bleibt die Hochwasserlage am Lago Maggiore und dem Lago di Lugano weiterhin angespannt. Während des heutigen Sonntags fällt nur noch wenig Niederschlag, aber bereits in der Nacht auf morgen Montag sowie am Montag selbst staut sich erneut feuchte Luft am Alpenkamm. Dabei werden bis am Dienstagmorgen nochmals um die 40 Liter pro Quadratmeter oder mehr fallen. Ab Dienstag trocknet es ab, und die Lage dürfte sich allmählich entspannen.

Moritz Gubler

Newsletter Anmeldung

Aktuellste Beiträge