Allgemeine Lage Europa

Isobaren

22. August 2019, 14 Uhr, Zeitangabe des Bildes in UTC
Umrechnung: London: +01:00h, Berlin: +02:00h, Istanbul: +03:00h, Moskau: +03:00h

Europawetter

Prognose für Donnerstag, 22. August 2019:
Eine Hochdruckbrücke erstreckt sich vom Golf von Biskaya bis nach Weissrussland. Diese sorgt von Portugal bis nach Deutschland sowie in Italien und in Südosteuropa für sonniges Wetter. Allerdings ist die Luft über dem Alpenraum relativ feucht, wodurch das Schauer- und Gewitterrisiko etwas erhöht ist. In Italien, Spanien und Griechenland dominiert Luft aus Afrika. Somit wird es verbreitet heiss, in Athen beispielsweise mit 35 Grad. Zwischen Island und den Britischen Inseln liegt ein Tiefdruckgebiet, welches Fronten über Irland, England, Norwegen und Schweden schickt. In diesen Gebieten wird es so verbreitet nass. In Dublin beispielsweise werden maximal 21 Grad erreicht.

----

Prognose für Freitag, 23. August 2019:
Nach wie vor ist ein grosses Hochdruckgebiet mit Zentrum über Weissrussland für das Wetter von Portugal über Südosteuropa bis an die Ostseeküste verantwortlich. Dank Hoch Corina hat der Spätsommer ein Comeback. Es wird in diesen Gebieten sonnig und relativ ungestört von Wolken. In Wien werden 29 Grad erreicht, in Madrid sogar heisse 33 Grad. Einzig in den Alpen und weiter südlich in Italien ist die Luft angefeuchtet, dadurch bilden sich Quellwolken, und lokal ist das Schauer- und Gewitterrisiko erhöht. Nordwestlich von Irland liegt ein Tiefdruckgebiet, welches Fronten über die Britischen Inseln schickt. In Birmingham beispielsweise steigt das Quecksilber bis auf 24 Grad. Auch in Skandinavien ist es verbreitet bewölkt und nass, dies infolge des abziehenden Tiefs Bernd.AutorIn: Roger Perret; Mittwoch, 21. August 2019, 17 Uhr

Höchste Temperatur

1. Tivat 31 °C
2. Dubrovnik 30 °C
3. Split 28 °C

Tiefste Temperatur

1. Aiguille du Midi -1.4 °C
2. Corvatsch 0.6 °C
3. Jungfraujoch 0.9 °C

Wetterhitparade Europa