Allgemeine Lage Europa

Isobaren

24. April 2018, 14 Uhr, Zeitangabe des Bildes in UTC
Umrechnung: London: +01:00h, Berlin: +02:00h, Istanbul: +03:00h, Moskau: +03:00h

Europawetter

Prognose für Dienstag, 24. April 2018:
Am Dienstag profitiert der Mittelmeerraum sowie das südliche Mitteleuropa von hohem Luftdruck. Vielerorts gibt es recht viel Sonnenschein, nur örtlich sind Schauer und Gewitter möglich, insbesondere im Balkanraum und auf der Iberischen Halbinsel. Unter Tiefdruckeinfluss unbeständiges Wetter mit Schauern herrscht dagegen auf den Britischen Inseln sowie in Skandinavien vor. Die Temperaturen erreichen im südlichen Mitteleuropa und im Mittelmeerraum verbreitet über 20 Grad, auf Zypern sogar 30 Grad. In Grossbritannien sind es um 15 Grad, im südlichen Skandinavien 11 bis 14 Grad. Im nördlichen Skandinavien liegen die Temperaturen nur knapp über dem Gefrierpunkt, hier kann es sogar schneien!

Prognose für Mittwoch, 25. April 2018:
Der Süden Europas steht nach wie vor unter Hochdruckeinfluss, im Mittelmeerraum ist es mehrheitlich sonnig mit wenigen Schleierwolken und warmen Temperaturen im Bereich von 20 bis 24 Grad. Im Balkan und Südosteuropa können die Temperaturen Höchstwerte von bis zu 29 Grad erreichen. Im Norden gewinnt zunehmend ein Tiefdruckgebiet an Raum, dessen Kaltfront sich im Laufe des Tages bis nach Nordfrankreich und Deutschland ausbreitet. Die aus Nordwesten nahende Front bringt stark auffrischenden Westwind und Regen über Grossbritannien, Dänemark und Norddeutschland. Am Nachmittag zieht die Front weiter in Richtung der baltischen Staaten. Nach Höchstwerten von 10 bis 14 Grad sinken die Temperaturen nach dem Frontdurchgang auf 8 bis 10 Grad ab.AutorIn: Stefan Scherrer; Montag, 23. April 2018, 17 Uhr

Höchste Temperatur

1. Sevilla 27 °C
2. Córdoba 26 °C
3. Guimarães 25.8 °C

Tiefste Temperatur

1. Longyearbyen -8 °C
2. Aiguille du Midi -6.6 °C
3. Jungfraujoch -4.1 °C

Wetterhitparade Europa